Carl W

Klatsch & Tratsch

Lest selbst was die Zeitungen und die Fans alles schreiben.

27.12.2001 Südwestpresse

Alle Jahre wieder kommen die Fans

Sie kommen von der Alb, aus umliegenden Orten und natürlich aus Dettingen, die Fans von "Carl DoubleU" und die Fans vom Bistro an der Mühle, um den Heiligen Abend mit Musik und Gesprächen zu beginnen.weiter lesen ...

musikerMagazin 4/2011

Mit 12 Jahren sägte sich Carl W. aus einer Holzplatte sein erstes Instrument. Sein Freund tatt es ihm gleich ... weiter lesen ...

Christian Schöning

6.12.2011

War echt klasse dein Auftritt in der "Alten Apotheke". Echt nur zu empfehlen :-) und auch deine CD ist echt der Hammer! need more!!!

Steffi

1.12.2011 SWP Kultur

Musik die mir gefällt

Viele können sich noch an "Schwabenexpress", "Schabernack" oder "Weiss & Cain" erinnern. Alles Bands in denen Karlheinz Weiß mitgespielt hat. Jetzt hat er als Carl W seine erste CD veröffentlicht. weiter lesen ...

12.9.2011 J.H. Künstleragentur Stuttgart

Hallo Carl, tolle CD! Klingt vom ersten Hören an sehr vertraut und doch frisch und unverwechselbar! Glückwunsch von meiner Seite zu dieser gelungenen Produktion und weiterhin viel Erfolg! Beste Grüße

14.7.2011

Hallo Carl W Antwort: More, more. CD läuft bei mir im Auto rauf und wieder runter, die alte Gitarre ist mein Lieblingslied, dann kommen aber gleich die 2 (Dream of confusion a.d.I.) und die 9 (Worm in the garden a.d.I.) Leider habe ich den Auftritt in Böhringen verpennt, da sind wir rechts vorbei an den Blautopf und haben so einen komischen Menschen gesehen, der den Strauß parodiert hat. Den alten Strauß!!! Aber beim nächsten Mal klappt es. Viele Grüße und DANKE

Gugu

13.7.2011

Hallo :) Vielen Dank fürs CD reinwerfen. Hab schon ein bisschen reingehört. Das Endprodukt gefällt. Auch das Cover find ich wirklich gelungen. Über die Danksagung im Booklet habe ich mich gefreut. Ich bin wirklich froh, dabei gewesen zu sein. Hat mir großen Spaß gemacht. Liebe Grüße

Anne

6.7.2011

Hallo Carl, Gratulation zur neuen CD. Ich habe sie mir gleich angehört. Und ich muss sagen: Respekt. Dafür, dass alles aus der Feder eines einzigen Musikers stammt ist die Platte sehr abwechslungsreich geworden. Die Arrangements sind sehr gut gesetzt. An den richtigen Stellen laut und frech oder zurückhaltend und zerbrechlich an den anderen Stellen. Vor allem die Basslinien gefallen mir sehr. Für meinen Geschmack ist die zweite Hälfte des Albums die etwas stärkere. Da packst Du Dein ganzes Songwriter-Repertoire aus. Am besten gefällt mir neben „Locomotive…“ und (ntürlich) „Old Guitar“ vor allem „Worm…“ – meiner Meinung nach der stärkste Song des Albums.

Bernd

3.7.2011

Hab Deine CD heute ungefähr viermal hintereinander angehört..... Sie ist wirklich super! Herzlichen Glückwunsch für diesen Stern am Musikhimmel!!!!!!

Sandra